Gewaltprävention

Seit 2017 finden Kurse für das Gewaltpräventionskonzept des Defense-Concepts an der Heiligenbergschule statt. Alle Klassen von Jahrgang 1 bis 4 sowie die Sprachheilklassen nehmen daran teil.

Es finden 2 x 2 Unterrichtsstunden zu unterschiedlichen Themen im Rahmen der Gewaltprävention unter der Leitung von Steffen Heinemann statt.

Der Förderverein unterstützt das neue Gewaltpräventionsprogramm der Schule mit jährlich ca. 1.500 Euro.

Hierfür konnten Spenden von der EAM-Stiftung von 3.000 € eingeworben werden.

eam-stiftung-2016-preistraeger-Heiligenbergschule-Gensungen

Bewusster Umgang mit dem Internet

Die Kinder der Grundschule sollen den bewussten Umgang mit Smartphones und Tablets lernen durch praxisnahe Medien-AGs, Eltern-Kind-Workshops und regelmäßige Unterrichtseinheiten mit neuem Lehrmaterial.

 

Advertisements