Nachmittagsbetreuung

Erfolgsmodell „Zwischenmahlzeit in der Schülerbetreuung“

Der Förderverein versorgt die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsbetreuung seit 2011 täglich mit einer abwechslungsreichen Zwischenmahlzeit.

Als die Heiligenbergschule im Jahre 2010 begann eine Schülerbetreuung in den Nachmittagsstunden einzurichten, war eines schon nach kurzer Zeit klar: Kinder, die um 12.00 Uhr zu Mittag essen, haben am Nachmittag wieder Hunger! Über diese völlig normale Tatsache hatte aber bisher niemand nachgedacht. Außerdem waren die Kreismittel beschränkt und das Konzept sah einfach keine weitere Mahlzeit vor.

Mit diesem Problem wandte sich die Leitung der Schülerbetreuung seinerzeit an den Förderverein. Wir nahmen uns sofort dieses Problems an und organisierten die Zwischenmahlzeit mit tatkräftiger Unterstützung einiger Geschäftsleute aus Felsberg, die sich bereit erklärten, an einem Tag in der Woche Lebensmittel für die Grundschule zu spenden. Des weiteren helfen Mütter und bringen diese Spenden bis 14.00 Uhr in die Schülerbetreuung.

Seit mehr als 5 Jahren erhalten die Betreuungskinder nun an jedem Schultag gesundes Obst, Müsli, Cornflakes und Marmeladenbrote. Manchmal gibt es auch Kekse, Kakao oder Nutella. Und immer wieder können leckere Muffins, Pizzateilchen, Apfeltaschen o. ä. gebacken werden.

Wir sagen danke, danke, danke und weiter so.

Das Betreuungsteam und alle Kinder der Schülerbetreuung.

Advertisements